Aktien
Goldman Sachs hebt Allianz von 'In Line' auf 'Outperform'

London (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie des größten deutschen Versicherers Allianz mit Blick auf die überraschend guten Quartalszahlen von "In Line" auf "Outperform" hochgestuft.

London (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie des größten deutschen Versicherers Allianz mit Blick auf die überraschend guten Quartalszahlen von "In Line" auf "Outperform" hochgestuft. Zugleich hoben die Analysten den Fairen Wert der Aktie auf 130 Euro, wie aus einer Studie vom Mittwoch hervorgeht. Die Ergebnisse für das zweite Quartal hätten selbst die oberste Grenze der von Goldman Sachs erwarteten Spanne um zehn Prozent übertroffen.

Zugleich erhöhten die Experten die Gewinnprognose je Aktie für das kommende Jahr um sieben Prozent auf 11,53 Euro und für 2007 um zehn Prozent auf 11,81 Euro. Wegen zu erwartender Rückgänge bei den Kapitalerträgen in der zweiten Jahreshälfte senkte Goldman Sachs allerdings die Gewinnprognose für das laufende Jahr um sechs Prozent.

Gemäß der Einstufung "Outperform" geht Goldman Sachs davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser als der Durchschnitt der von den Analysten beobachteten Werte entwickeln wird.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%