Aktien
Goldman Sachs stuft Microsoft vor neuer Xbox weiter als 'Outperform'

Die Experten von Goldman Sachs haben die Aktie von Microsoft vor der für den späten Abend in New York vorgesehenen Vorstellung der nächsten Generation ihrer Video-Spielekonsole "Xbox" als "Outperform" bestätigt.

dpa-afx NEW YORK. Die Experten von Goldman Sachs haben die Aktie von Microsoft vor der für den späten Abend in New York vorgesehenen Vorstellung der nächsten Generation ihrer Video-Spielekonsole "Xbox" als "Outperform" bestätigt. Laut einer am Donnerstag in New York vorgelegten Studie erwarten die Analysten die Markteinführung in den USA im November. Bis Ende Dezember könnten zwischen zwei und drei Mill. Stück ausgeliefert sein, hieß es.

Es handele sich bei der neuen "Xbox" um ein strategisch bedeutsames Produkt für Microsoft. Die Experten hoben dabei insbesondere die Konkurrenz mit dem japanischen Konzern Sony hervor.

In der Fachpresse sei bereist diskutiert worden, dass die neue Generation des Geräts auch für eine bedeutendere Rolle im Bereich der Unterhaltungselektronik ausgelegt ist und damit deutlich über die Grenzen des bisherigen Produkts gehen könne. So verfüge die am besten ausgestattete Premium-Version über eine leistungsfähige Festplatte, die auch als Speichermedium für Musik und Filme tauge.

Gemäß der Einstufung "Outperform" geht Goldman Sachs davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser als der Durchschnitt der von den Analysten beobachteten Werte entwickeln wird.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%