Größte Platzierung des Landes
Indische Großbank strebt an die Börse

Die indische ICICI Bank Ltd. will Aktien im Wert von 175 Mrd. indischen Rupien (3,2 Mrd. Euro) im In- und Ausland platzieren. Es wäre der bislang größte Börsengang in Indien. Das Konsortialmandat für die Platzierung in Indien und den USA wurde bereits an die US-Investmentbanken Goldman Sachs und Merrill Lynch vergeben, wie aus Unterlagen der indischen Börsenaufsicht hervor geht.

Bloomberg NEU DELHI. Falls die Nachfrage stimmt, könnte das Volumen im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption auf bis zu 201 Mrd. Rupien aufgestockt werden. Der Erlös soll zur Finanzierung des wachsenden Kreditgeschäfts in Indien herangezogen werden und – falls nötig – zur Verstärkung der Kapitaldecke. Ende April hatte der CEO der Bank, K.V. Kamath, die Aktienplatzierung auf Juni terminiert. Zudem wolle ICICI durch Akquisitionen weiter wachsen, hieß es.

„Das indische Wirtschaftwachstum läuft derzeit auf drei starken Säulen – Konsum, Investitionen und Outsourcing. Die ICICI-Bank ist eine außerordentlich gute Möglichkeit, an den ersten beiden Säulen teilzuhaben“, sagte Analyst Karnail Shanga von Robeco in Rotterdam.

Hinter China weist Indien unter den Schwellenländern das zweithöchste Wirtschaftswachstum auf. Zurzeit wird massiv in Infrastrukturprojekte und Industrie investiert. Nach Angaben Kamaths werden in den nächsten drei Jahren jährlich rund 500 Mrd. Dollar in diese Bereiche fließen. Der Gewinn der ICICI war im vierten Quartal um 4,4 Prozent auf 8,25 Mrd. Rupien gestiegen, die Erlöse hatten 54 Prozent auf 84,95 Mrd. Rupien zugelegt.

Die ICICI-Bank verfügt bereits über einen ungewöhnlich hohen Anteil an ausländischen Investoren. Anfang Mai befand sie sich zu 71,63 Prozent in ausländischen Händen, was einer der höchsten Quoten unter indischen Banken entspricht. Zu den größten Anteilseignern zählen Temasek Holdings und Government of Singapore Investment aus Singapur.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%