Größter Börsengang der Geschichte
ICBC erlöst 22 Milliarden Dollar

Der größte Börsengang der Geschichte ist perfekt. Die Industrial and Commercial Bank (ICBC) platziert ihre Aktien sowohl in Hongkong als auch in Schanghai am oberen Ende der anvisierten Spanne und übt zudem die Mehrzuteilungsoption aus.

dpa-afx HONGKONG. Dies teilte die Bank am Montag mit. Damit liegt der Erlös bei knapp 22 Mrd. Dollar. Bisher war die Platzierung der japanischen Telekomgesellschaft NTT Mobile Communications Network mit 18,4 Mrd. Dollar der größte Börsengang. Die Icbc-Aktie soll am Freitag (27. Oktober) erstmals gehandelt werden.

Der Börsengang der Icbc, an der neben Goldman Sachs (7 Prozent) und American Express (0,5 Prozent) auch die Allianz (2,5 Prozent) bereits beteiligt ist, stieß sowohl bei institutionellen als auch privaten Anlegern auf großes Interesse und war mehrfach überzeichnet. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 129 Mrd. Dollar gehört die Icbc zu den am höchsten bewertesten Banken der Welt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%