Größter Gewinner im Dax
Commerzbank-Aktie - von der Konkurrenz empfohlen

Während der Turbulenzen um die Kapitalerhöhung kam die Aktie der Commerzbank auf keinen grünen Zweig. Ausgerechnet die Analysten der Deutschen Bank empfehlen die Aktie jetzt zum Kauf. Die Anleger greifen zu.
  • 0

DüsseldorfDie Aktionäre der Commerzbank haben viel durchgemacht, doch jetzt scheint es wieder aufwärts zu gehen. Kaum hat die Bank ihre Kapitalerhöhung abgeschlossen, gibt es Lob von der Konkurrenz: Die Analysten der Deutschen Bank empfehlen die Coba-Aktie zum Kauf. Die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 4,60 Euro verhalf der Aktie heute zu einem Plus von knapp drei Prozent. Das Papier steht derzeit bei 3,12 Euro.

Nach der Rekapitalisierung sei die Commerzbank in einer guten Verfassung, schrieb Analyst Alexander Hendricks in einem Kommentar. Vor allem dank einer Normalisierung bei den Verlusten aus dem Kreditgeschäft und der geplanten Einsparungen könne mit Gewinnwachstum gerechnet werden.

Bei der Kapitalerhöhung Anfang des Monats hatte die Commerzbank 2,44 Milliarden Papiere zu je 2,18 Euro auf den Markt geworfen - das war ein Kursabschlag von 45 Prozent. Somit hat die Bank wie geplant 5,3 Milliarden Euro eingenommen. Die Bank zahlt dadurch insgesamt 14,3 Milliarden Euro der in der Krise erhaltenen 16,3 Milliarden an Stillen Einlagen zurück. Der Rest soll bis spätestens 2014 folgen.

Auch andere Analysten sehen für die Commerzbank wieder mehr Chancen auf Kursgewinne. In den letzten vier Wochen empfahlen 16 Analysten die Aktie zu kaufen, nur drei urteilten "verkaufen". Deutsche Bank-Analyst Hendricks ist mit seiner Kurserwartung von 4,60 Euro sehr optimistisch: Der Durchschnitt setzt das Ziel bei 4 Euro.

Aktionäre werden jetzt hoffen, dass es für die Aktie endlich wieder aufwärts geht - im laufenden Jahr hat das Papier bereits über 33 Prozent verloren. Allerdings belastet die Commerzbank nach wie vor ein großes Risiko: Unter den deutschen Banken hält sie nach der Hypo Real Estate die meisten griechischen Staatsanleihen, derzeit 2,9 Milliarden Euro.

Annika Reinert
Annika Williamson
Handelsblatt / Freie Mitarbeiterin

Kommentare zu " Größter Gewinner im Dax: Commerzbank-Aktie - von der Konkurrenz empfohlen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%