Gute Gewinnchancen verspricht auch eine ungewöhnliche Geschäftsidee der Tochtergesellschaft Sam’s Club
Neues Konzept von Wal-Mart gefällt den Analysten

Die Einzelhandelskette Wal-Mart hat sich auf vielen Gebieten an die Spitze geschoben: umsatzstärkster Konzern der Welt, größter privater Arbeitgeber der USA – und auch der am häufigsten verklagte Konzern des Landes.

HOUSTON. Seit Jahren ziehen tausende von Angestellten vor Gericht, die Wal-Mart sexuelle Diskriminierung und ungleiche Löhne vorwerfen. Damit soll nun Schluss sein, gelobte Wal-Mart-Chef Lee Scott auf der Jahreshauptversammlung. Die Lohnerhöhungen sollen einheitlicher werden, Frauen und Bewerber aus Minderheitengruppen sollen bessere Chancen auf leitende Posten erhalten. Und noch besser: Sollte die Geschäftsleitung ihre selbst gesteckten Ziele nicht einhalten, wird ihr Jahresbonus um bis zu 15 Prozent gekürzt.

Analysten großer amerikanischer Banken begrüßen die Ankündigung des Wal- Mart-Chefs. Die Experten von Goldman Sachs etwa erwarten, dass das neue Konzept langfristig sowohl der Arbeitsmoral als auch dem Aktienkurs auf die Sprünge hilft. „Sie tun das Richtige“, sagt auch Gregory Melich von Morgan Stanley. „Kurzfristig könnte das Programm zwar die allgemeinen Verwaltungskosten erhöhen, aber vor allem entschärft Wal-Mart dadurch das Risiko von Gerichtsverfahren.“

Doch noch ist es nicht so weit. Die US-Staatsanwaltschaft untersucht zurzeit den Vorwurf, Wal-Mart habe bewusst externe Unternehmen mit der Reinigung ihrer Filialen beauftragt, die illegale Einwanderer zu Niedrigstlöhnen beschäftigen. Rechtsanwälte in San Francisco bereiten außerdem eine Klage vor, wonach rund eineinhalb Millionen frühere und jetzige Angestellte dem Konzern sexuelle Diskriminierung vorwerfen.

Raum für weitere Verbesserungen sehen Analysten auch auf der Kundenseite, insbesondere in der breiten Mittelschicht der Kunden, deren Kaufkraft noch nicht wieder zu der alten Stärke zurück gefunden hat. Dan Barry von Merrill Lynch weist darauf hin: „Bisher hat sich – angetrieben durch den Aufschwung am Aktienmarkt – insbesondere Wal-Marts Geschäft mit den wohlhabenderen Kunden erholt. Erst jetzt sieht es so aus, als ob auch die Konsumenten mit mittlerem Einkommen zu profitieren beginnen, und das sollte für Wal-Mart zu einer weiteren Stärkung der Umsatzzahlen führen.“

Seite 1:

Neues Konzept von Wal-Mart gefällt den Analysten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%