Gute Konjunkturdaten werden derzeit ignoriert
Dax-Ausblick: Hoffnung auf Börsengänge

Nach den jüngsten Kursverlusten an den Börsen wird der Deutsche Aktienindex (Dax) in der kommenden Woche nach Einschätzung von Aktienstrategen eine Verschnaufpause einlegen. Vor allem die beiden angekündigten Börsengänge von Mifa und Wincor Nixdorf dürften das Interesse der Anleger auf sich ziehen, nachdem die Berichtssaison zum ersten Quartal weitgehend vorüber ist.

HB FRANKFURT. „Unsere Hoffnung ist, dass wir eine Stabilisierung schaffen mit 100 Punkten Aufwärtspotenzial“, sagte Steffen Neumann, Aktienstratege bei der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) mit Blick auf den Dax. Sein Kollege Volker Borghoff von HSBC Trinkaus & Burkhardt rechnet damit, dass die entscheidende Marke bei rund 3 700 Punkten gehalten werden kann. Der deutsche Leitindex hatte in dieser Woche rund 100 Stellen eingebüßt und lag am Freitagnachmittag bei 3 786 Zählern. Der Feiertag am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) wird nach Einschätzung von Börsianern für mageren Umsatz in der zweiten Wochenhälfte sorgen. „Es wird eine mehr oder weniger ereignislose Woche sein“, ergänzte Neumann. Neben den Börsengängen könnte noch der Konjunkturbericht des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) das Interesse der Marktteilnehmer wecken.

Hinzu kommt die angeschlagene Charttechnik. Es bleibe abzuwarten, ob die heftig umkämpfte 200-Tage-Linie bei 3 790 dem Abwärtsdruck standhalten kann. Sollte dies nicht gelingen, sehen die technischen Analysten von Baader die Gefahr von Verlusten bis zum März-Tief bei 3 692. Sollte der Markt hier auch keinen Halt finden, liege das nächste Ziel bei 3 576 Punkten. Bedenklich stimme, dass die Trendfolge-Indikatoren die laufende Abwärtsbegung bestätigen. Auch im TecDAX sei die Lage angespannt. Nachdem die 200-Tage-Line bereits unterschritten wurde, gehe es nun um das Jahrestief bei 547 Zählern. Sollte diese Marke auch keinen Halt bieten, seien Abgaben bis auf 522 Stellen möglich.

Seite 1:

Dax-Ausblick: Hoffnung auf Börsengänge

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%