Aktien
Händler bewerten Norddeutsche Affinerie positiv - Jahreshoch

Nach Vorlage der Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr haben die Aktien der Norddeutsche Affinerie (NA) am Donnerstag zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch mit 13,94 Euro erreicht. Die Papiere gewannen gegen 10.00 Uhr 3,91 Prozent auf 13,82 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage der Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr haben die Aktien der Norddeutsche Affinerie (NA) am Donnerstag zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch mit 13,94 Euro erreicht. Die Papiere gewannen gegen 10.00 Uhr 3,91 Prozent auf 13,82 Euro. Der MDax verlor in dieser Zeit 0,21 Prozent auf 5 304,52 Punkte zu.

Besonders positiv bewerteten Händler die Wiederaufnahme der Dividendenzahlung von Europas größter Kupferhütte. Ein Händler in Frankfurt sagte: "Damit hatte ich zwar gerechnet, ich war aber von einer vorgeschlagenen Dividende von 53 Cent für das abgelaufene Geschäftsjahr ausgegangen." Auch sonst würden die präsentierten Zahlen ganz gut aussehen, ohne aber richtig herausragend zu sein.

Ein Händler in Stuttgart betonte, dass das Nettoergebnis zwar leicht unter der Erwartung gelegen habe. Allerdings seien beim Vorsteuerergebnis die Analystenerwartungen übertroffen worden. "Positiv ist natürlich die Aufnahme der Dividendenzahlung". Ein weiterer Händler in Frankfurt bewertete die Zahlen als "durch die Bank weg positiv". Besonders stütze die Aktie aber die in Aussicht gestellte Dividende.

Das Unternehmen will nach einem kräftigen Gewinnsprung im abgelaufenen Geschäftsjahr die Dividendenzahlung wieder aufnehmen. Für 2003/2 004 (30.September) werde eine Dividende von 65 Cent je Aktie vorgeschlagen, teilte die Gesellschaft am Donnerstag mit. Wegen des Booms der Weltwirtschaft und der anhaltend starken Nachfrage nach Kupferprodukten kletterte der Überschuss von drei Mill. Euro im Vorjahr auf 25 Mill. Euro. Der Vorsteuergewinn stieg auf 47 Mill. Euro (Vorjahr drei Mill. Euro).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%