Aktien
Hannover Rück: Aktionäre erhalten eventuell für 2005 keine Dividende

MÜNchen (dpa-AFX) -Hannover (dpa-AFX) – Nach Ergebniseinbrüchen in den ersten neun Monaten 2005 müssen die Aktionäre der Hannover Rück eventuell auf eine Dividende für das laufende Jahr verzichten.

MÜNchen (dpa-AFX) -Hannover (dpa-AFX) – Nach Ergebniseinbrüchen in den ersten neun Monaten 2005 müssen die Aktionäre der Hannover Rück eventuell auf eine Dividende für das laufende Jahr verzichten. Das sagte der Chef des MDax-Unternehmens , Wilhelm Zeller, am Donnerstag bei einer Analystenkonferenz. Bisher hatte die Gesellschaft geplant, mindestens wie im Vorjahr 1,00 Euro je Aktie auszuschütten.       Zeller begründete den möglichen Dividendenausfall mit der herausragenden Bedeutung des Ratings für den Rückversicherer. Zwar würde die Hannover Rück ihren Aktionären liebend gerne eine Dividende zahlen. Gefährde dieser Geldabfluss aber die Einstufung der Kreditwürdigkeit, werde nichts an die Anteilseigner ausgeschüttet. Das Rating ist für Rückversicherer bei Vertragsverhandlungen mit ihren Kunden, den Erstversicherern, sehr wichtig.       Wegen hoher Hurrikan-Schadenbelastungen hatte die Hannover Rück ihr Jahresüberschuss-Ziel erneut gekappt und geht nun lediglich von einem ausgeglichenen Ergebnis aus. Bisher hatte der Rückversicherer einen Überschuss mindestens auf Vorjahresniveau (309 Mill. Euro) angepeilt. Davor wollten die Hannoveraner 430 bis 470 Mill. Euro erzielen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%