Aktien
Helaba bestätigt Commerzbank mit 'Halten'

Nach Ankündigung der geplanten Eurohypo-Übernahme haben die Analysten der Helabatrust die Aktien der Commerzbank mit "Halten" bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Ankündigung der geplanten Eurohypo-Übernahme haben die Analysten der Helabatrust die Aktien der Commerzbank mit "Halten" bestätigt. "Wenngleich noch keine Aussagen zur Finanzierung getroffen wurden, rechnen wir zunächst nicht mit einer Kapitalerhöhung", hieß es in einer am Dienstag in Frankfurt veröffentlichten Studie.

Zum einen verfüge das Frankfurter Geldhaus über stille Reserven aus dem Beteiligungsportfolio in Höhe von rund 1,1 Milliarde Euro, die zur Finanzierung gehoben werden könnten. Der verkündete Verkauf des 2,9-prozentigen Anteils an der Banca Intesa dürfte nach Ansicht von Analyst Sebastian Reuter nicht die letzte Transaktion gewesen sein. Er geht davon aus, dass die Bank Hybrid-Kapital emittiert. Auf diesem Weg könnten rund 1,7 Mrd. Euro beschafft werden. Zudem sei nicht auszuschließen, dass die Commerzbank einen Teil der Eurohypo an die Börse bringen wird.

Durch die Übernahme gelänge es der Commerzbank zwar, ihre Ergebnisentwicklung zu verstetigen, insbesondere das Kapitalmarktgeschäft habe in den vergangenen Quartalen jedoch oft zu hohen Schwankungen beim Gewinn geführt. Ferner stehe der Zukauf im Widerspruch zu der in den vergangenen Jahren vorangetriebenen Fokussierung auf die Kernkompetenzen Privat- und mittleres Firmenkundengeschäft. "Die Commerzbank dürfte als Übernahmeziel an Attraktivität verlieren und ihre Position als eigenständiges Institut festigen", so Reuter. Die Ergebnisprognosen beließ er zunächst unverändert.

Gemäß der Einstufung "Halten" rechnet Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer Kursentwicklung von Null bis plus fünf Prozent. Analysierendes Institut Helaba Trust.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%