Aktien
Helaba bestätigt Schering auf 'Verkaufen' - PTK-Zulassungsantrag

Die Helabatrust hat die Schering-Aktie nach dem verschobenen Zulassungsantrag für das Krebsmedikament PTK/ZK mit "Verkaufen" bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Helabatrust hat die Schering-Aktie nach dem verschobenen Zulassungsantrag für das Krebsmedikament PTK/ZK mit "Verkaufen" bestätigt. Das langfristige Potenzial des Mittels dürfte damit deutlich geringer sein als vom Unternehmen und vielen Marktteilnehmern erhofft, hieß es in der Studie vom Montag.

Die Aktie des Pharmaunternehmens dürfte nach Einschätzung von Analyst Thomas Brenning weiter unter Druck bleiben. "Der aktuelle Kursrückschlag um rund 13 Prozent dürfte das Ende der spekulativen Blase der Aktie eingeleitet haben", hieß es in der Studie. Die schwachen Daten bedrohten nun die Aussichten der Berliner. Sollte PTK/ZK nur ein Nischendasein fristen, dürfte Schering längerfristig geringer als der Pharmamarkt wachsen. Zwar blieben die Helaba-Prognosen für 2005/06 unberührt, jedoch spreche das ungünstige Chance-/Risikoprofil weiterhin für den Verkauf der Aktie.

Bei der Einstufung "Verkaufen" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer negativen Kursentwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%