Aktien
Helaba bestätigt Thyssen-Krupp mit 'Verkaufen'; Stahlnachfrage, Zahlen

Helabatrust hat die Thyssen-Krupp-Aktie kurz vor Veröffentlichung von Zahlen mit "Verkaufen" bestätigt. Zwar sei im vierten Quartal und im Gesamtjahr ein Gewinnsprung zu erwarten, hieß es in der Studie vom Freitag. Allerdings dürfte die Nachfrage nach Stahl zurückgehen.

dpa-afx FRANKFURT. Helabatrust hat die Thyssen-Krupp-Aktie kurz vor Veröffentlichung von Zahlen mit "Verkaufen" bestätigt. Zwar sei im vierten Quartal und im Gesamtjahr ein Gewinnsprung zu erwarten, hieß es in der Studie vom Freitag. Allerdings dürfte die Nachfrage nach Stahl zurückgehen. Der Konzern wird am kommenden Mittwoch vor Börsenstart die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2003/04 (30.09.) vorlegen.

Für die weitere Aktienkursentwicklung wird laut Analyst Fabian Kania der Ausblick des Konzerns entscheidend sein. "Wir gehen angesichts eines 2005 hierzulande voraussichtlich schwächeren Wirtschaftswachstums von einer nachlassenden Stahlnachfrage aus." Vor diesem Hintergrund dürfte das im abgelaufenen Geschäftsjahr erreichte Ertragsniveau nur schwer zu halten sein.

Bei der Einstufung "Verkaufen" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer negativen Kursentwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%