Aktien
Helabatrust bestätigt MAN mit 'Neutral' - 'Auftrag kein Startschuss'

Die Analysten der Helabatrust haben die Aktien von MAN mit "Neutral" bestätigt. Tags zuvor habe ein Pressebericht über eine bevorstehenden Großauftrag die Anleger überrascht, hieß es in einer am Dienstag in Frankfurt veröffentlichten Studie. Es handele sich für die Nutzfahrzeugbranche um ein ungewöhnliches Volumen für eine Einzelbestellung. Die Aussicht auf den Großauftrag sei aber kein Startschuss für neue Kurssprünge.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten der Helabatrust haben die Aktien von MAN mit "Neutral" bestätigt. Tags zuvor habe ein Pressebericht über eine bevorstehenden Großauftrag die Anleger überrascht, hieß es in einer am Dienstag in Frankfurt veröffentlichten Studie. Es handele sich für die Nutzfahrzeugbranche um ein ungewöhnliches Volumen für eine Einzelbestellung. Die Aussicht auf den Großauftrag sei aber kein Startschuss für neue Kurssprünge.

Trotz der unmittelbaren Kursgewinne der MAN-Aktie, mache sich keineswegs "Euphorie unter den Anlegern breit", was laut der Analysten "durchaus nachvollziehbar" sei. "Schließlich blähen solch hart umkämpften Großaufträge üblicherweise zunächst einmal mehr den Umsatz als den Ertrag auf", hieß es zur Erklärung. Erst mit dem Service in den Folgejahren werde echter Profit eingefahren. Entscheidend für die künftige Kursentwicklung sei ohnehin die breite Nachfrage. Hiebei stehe im Herbst der "spannende Entscheid darüber an, ob die im bisherigen Jahresverlauf beobachtbaren, vorwiegend von Ersatzinvestitionen getriebenen Absatzsprünge wieder abbrechen oder sich durch Fuhrparkerweiterungen der Spediteure verstetigen", hieß es von den Analysten weiter.

Das aus Sicht der Helabatrust-Experten mit erheblichen Unsicherheiten behaftete allgemeine Konjunkturbild für 2005 dürfte dabei schwerer wiegen als die Aussicht auf erhöhtes Transportvolumen durch einen deutlich steigenden Warenaustausch mit den EU-Beitrittsländern und anderen aufstrebenden osteuropäischen Märkten.

"Schon Kursavancen in Richtung 30 € könnten die Neigung zu Gewinnmitnahmen wieder erhöhen", sagte Analyst Erhard Schmitt. Bei der Einstufung "Neutral" rechnet die Helaba mit einer Entwicklung im Gleichklang mit dem Gesamtmarkt. Leichte Abweichungen sind möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%