Aktien
Helabatrust senkt Altana auf 'Verkaufen' - Roflumilast-Probleme

Die Helabatrust hat die Aktie des Pharmaunternehmens Altana nach der Verzögerung des Zulassungsantrags für das Atemwegsmedikament Roflumilast (Daxas) in den USA abgestuft. Die Bewertung der Aktie sei von "Kaufen" auf "Verkaufen" zurückgenommen worden, hieß es in einer Studie am Donnerstag.

dpa-afx FRANKFURT. Die Helabatrust hat die Aktie des Pharmaunternehmens Altana nach der Verzögerung des Zulassungsantrags für das Atemwegsmedikament Roflumilast (Daxas) in den USA abgestuft. Die Bewertung der Aktie sei von "Kaufen" auf "Verkaufen" zurückgenommen worden, hieß es in einer Studie am Donnerstag.

"Angesichts des nachlassenden Wachstums beim Magen- und Darmmedikament Pantoprazol gewinnen Fortschritte bei den Projekten Ciclesonide (Alvesco) und Roflumilast (Daxas) an Bedeutung", schrieb Analyst Thomas Brenning. Doch nachdem der auf das Frühjahr 2005 verschobene EU-Verkaufsstart sowie das wahrscheinlich noch rund ein Jahr laufende US-Genehmigungsverfahren für das Medikament Alvesco von der Börse verdaut worden seien, bereite nun Daxas Sorgen.

Wegen der schwierigen Rekrutierung von Patienten für die umfangreichen Phase III-Studien sei der US-Zulassungsantrag überraschend auf unbestimmte Zeit verschoben worden. "Wir rechnen mit einer Verzögerung von rund einem Jahr", hieß es dazu bei der Helabatrust. "Die US-Lancierung von Daxas dürfte daher nicht vor der zweiten Jahreshäfte 2007 gelingen", sagte Brenning.

Die langfristige Ertragsdynamik des Konzerns werde - auch mit Blick auf eingebüßte Wettbewerbsvorteile - geringer als bislang erwartet ausfallen. "Trotz moderater Bewertung sprechen der schwache Dollar, die negative Charttechnik sowie der erneute Vertrauensverlust dafür, den Titel zunächst zu verkaufen", urteilt die Helabatrust.

Mit der Einstufung "Verkaufen" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einer negativen Kursentwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%