Hochstimmung bei Aktionären
Peugeot-Aktie nimmt Fahrt auf

Peugeot erfreut die Anleger mit guten Zahlen, besonders dank starker Verkäufe in China. Die Aktionäre honorieren die Geschäftszahlen mit Käufen – und bescherten dem Peugeot-Papier damit ein deutliches Plus.
  • 0

FrankfurtDie Anleger in Paris haben die Geschäftszahlen von Peugeot Citroen am Mittwoch mit Aktienkäufen honoriert. Die Aktien zogen um bis zu 4,1 Prozent auf 14,05 Euro an und notierten am späten Vormittag mit 13,98 Euro noch 3,6 Prozent höher. Der Autobauer hatte dank der Erholung auf dem europäischen Automarkt und starker Verkäufe in China für die Kernsparte im vergangenen Jahr einen operativen Gewinn von 63 Millionen Euro ausgewiesen. Im Vorjahr hatte es noch einen Verlust von gut einer Milliarde Euro gegeben. Das Unternehmen habe es zudem geschafft, Kosten zu senken und seinen Cash Flow zu erhöhen, hieß es in Paris.

Die Rivalen profitierten von der Zufriedenheit der Peugeot-Aktionäre: Renault, VW, Daimler und BMW legten je etwa rund ein Prozent zu.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Hochstimmung bei Aktionären: Peugeot-Aktie nimmt Fahrt auf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%