Aktien
Hsbc bestätigt Fielmann mit 'Add' - Prognose gesenkt

Die Analysten von Hsbc Trinkaus & Burkhardt haben die Fielmann-Aktie nach Zahlen mit "Add" bestätigt. Gleichzeitig schraubten sie ihre Prognose für den Vorsteuergewinn 2005 von 98 Mill. € auf 89 Mill. € herunter, wie aus der Studie am Donnerstag hervorgeht. Damit tragen sie einer mittelfristig weniger aggressiven Entwicklung Rechnung.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Analysten von Hsbc Trinkaus & Burkhardt haben die Fielmann-Aktie nach Zahlen mit "Add" bestätigt. Gleichzeitig schraubten sie ihre Prognose für den Vorsteuergewinn 2005 von 98 Mill. € auf 89 Mill. € herunter, wie aus der Studie am Donnerstag hervorgeht. Damit tragen sie einer mittelfristig weniger aggressiven Entwicklung Rechnung.

Die Zahlen für das zweite Quartal seien durch die Gesundheitsreform belastet, heißt es in der Studie. 2003 kauften dem Konzern zufolge kurz vor der Gesundheitsreform viele Kunden auf Kosten der Kasse noch einmal Brillen, um 2004 dann zu sparen. Daher sei das Ergebnis nicht besonders aussagekräftig für die mittelfristige Entwicklung von Fielmann, so die Analysten.

Da langfristig die Aussichten für Fielmann nach Einschätzung von Hsbc nach wie vor günstig sind, bleiben die Experten bei ihrer "Add"-Empfehlung. Auch das Kursziel von 47 € behalten sie bei.

Entsprechend der Einstufung "Add" erwartet Hsbc, dass sich die Aktien auf Sicht von sechs bis zwölf Monaten um bis zu 15 % besser entwickeln werden als der Sektordurchschnitt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%