Aktien
HVB bestätigt Allianz-Kaufempfehlung nach 'extrem starken' Zahlen

Die HVB hat ihre Kaufempfehlung für die Allianz-Aktie nach einem "extrem starken" Quartal bestätigt.

dpa-afx MÜNCHEN. Die HVB hat ihre Kaufempfehlung für die Allianz-Aktie nach einem "extrem starken" Quartal bestätigt. "Da die Allianz bereits nach neun Monaten das Niveau von Jahresschätzungen vieler Analysten erreicht hat, wird die Durchschnittsschätzung für den Jahresgewinn ansteigen", sagte HVB-Experte Lucio Di Geronimo am Freitag in München. Er bestätigte seine "Buy"-Empfehlung für die Aktie sowie das Kursziel von 117 Euro.

Im dritten Quartal habe sich das Schadensversicherungs-Geschäft und die Dresdner Bank besser als erwartet entwickelt. Der starke Rückgang der Schadenkosten-Quote (Combined Ratio) sei überraschend gut und habe vor allem vor dem Hintergrund der Serie von Wirbelstürmen überzeugt. Außerdem fiel der Gewinn der Dresdner Bank höher aus als von ihm erwartet. Dies sei auf den starken Rückgang der Risikovorsorge zurückzuführen.

Entsprechend der Einstufung "Buy" erwartet die HVB über die kommenden sechs Monate eine im Vergleich zum Indexziel um mindestens zehn Prozentpunkte bessere Kursentwicklung. Zudem erwarten die Experten einen absoluten Kursgewinn.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%