Aktien
HVB erhöht Kursziel für Endesa auf 21,30 Euro - Übernahmeangebot

Nach dem Übernahmeangebot des spanischen Gasversorgers Gas Natural für den Stromkonzern Endesa hat die Hypovereinsbank (HVB) ihr Kursziel für die Endesa-Aktien von 19,00 auf 21,30 Euro angehoben.

dpa-afx MÜNCHEN. Nach dem Übernahmeangebot des spanischen Gasversorgers Gas Natural für den Stromkonzern Endesa hat die Hypovereinsbank (HVB) ihr Kursziel für die Endesa-Aktien von 19,00 auf 21,30 Euro angehoben. Diesen Preis habe Gas Natural geboten und gleichzeitig eine Erhöhung ausgeschlossen, hieß es in einer Studie am Dienstag. Die Einstufung "Neutral" wurde beibehalten.

Die HVB-Analystin Karin Brinkmann wies darauf hin, dass der gebotene Preis je Aktie von 21,30 Euro einem Aufschlag von knapp 15 Prozent auf den Schlusskurs vom Freitag entspreche. Die am Vortag von Gas Natural bekannt gegebene Offerte belief sich auf 22,6 Mrd. Euro. Bei einer erfolgreichen Übernahme würde der Expertin zufolge der größte Gas- und Stromanbieter in Spanien und Lateinamerika entstehen.

Wegen der beherrschenden Marktstellung des neuen Konzerns seien erhebliche Auflagen durch die Kartellbehörden zu erwarten, hieß es weiter. Am Veto der spanischen Regierung seien im Jahr 2000 bereits der Zusammenschluss zwischen Endesa und Iberdrola sowie 2003 der zwischen Gas Natural und Iberdrola gescheitert. Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet die Hypovereinsbank über die kommenden sechs Monate eine Kursentwicklung im Gleichklang mit dem Index. Die Aktie dürfte um minus fünf bis plus fünf Prozentpunkte um das Indexziel der Experten schwanken.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%