Aktien
HVB sehr fest - Vorziehen der Zahlen stimmt Anleger positiv

Aktien der Hypovereinsbank (HVB) haben am Montag in einem positiven Gesamtmarkt zugelegt. Das Vorziehen der Präsentation der Zahlen durch das Finanzinstitut auf diesen Mittwoch stimme den Markt optimistisch, hieß es.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Hypovereinsbank (HVB) haben am Montag in einem positiven Gesamtmarkt zugelegt. Das Vorziehen der Präsentation der Zahlen durch das Finanzinstitut auf diesen Mittwoch stimme den Markt optimistisch, hieß es. Das Papier verteuerte sich gegen 14.50 Uhr um 2,18 Prozent auf 18,78 Euro, während der Leitindex Dax um 1,02 Prozent auf 4 227,62 Punkte stieg.

Die vorgezogene Veröffentlichung der Zahlen könnte nach Ansicht von WestLB-Analyst Carsten Werle als ein Indiz dafür gewertet werden, dass die Zahlen nicht "enttäuschend" ausfallen werden. Ähnlich äußerte sich ein Frankfurter Aktienhändler: "Viele Investoren deuten dies als Zeichen, dass keine schlechten Daten zu erwarten sind."

Nach drei mageren Jahren will die an diesem Mittwoch (4. Mai) mit der Verkündung der Ergebnisse des ersten Quartals die Wende einläuten. Zwar will die zweitgrößte börsennotierte Bank in Deutschland im Gesamtjahr nur soviel verdienen, wie Branchenprimus Deutsche Bank allein im ersten Quartal geschafft hat - nämlich eine Milliarde Euro. Allerdings wäre dies für die Hypovereinsbank, die in den letzten drei Jahren fast sechs Mrd. Euro in den Sand gesetzt hat, schon ein Riesenfortschritt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%