Aktien
HVB senkt AWD auf 'Neutral' und Ziel auf 30 Euro - Gewinn niedriger

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Aktien des Finanzdienstleisters AWD nach Vorlage von Zahlen von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft. Zudem reduzierte Analyst Lucio Di Geronimo in einer ersten Reaktion am Donnerstag das Kursziel von 38 auf 30 Euro.

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die Hypovereinsbank (HVB) hat die Aktien des Finanzdienstleisters AWD nach Vorlage von Zahlen von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft. Zudem reduzierte Analyst Lucio Di Geronimo in einer ersten Reaktion am Donnerstag das Kursziel von 38 auf 30 Euro. Das Sentiment für die AWD-Aktie sei nach der heutigen Mitteilung des Unternehmens stark geschädigt. Das Unternehmen hatte mitgeteilt, dass es nach einem unerwartet schwach verlaufenen Geschäft im dritten Quartal im Gesamtjahr weniger verdienen wird.

Der HVB-Analyst senkte zudem die Erwartung an den Gewinn pro Aktie und stufte ihn für 2005 bei 1,00 Euro ein. Die Konsenusschätzungen hatten zuvor zwischen 1,30 und 1,74 Euro gelegen. Auch für 2006 reduzierte die HVB ihre Erwartungen an den Gewinn der AWD-Aktie von 1,80 auf 1,50 Euro. "Die Dividende für 2005 wird nun wohl auf 1,00 Euro gekürzt, während wir 1,35 Euro erwartet hatten", lauteten die Vermutungen in der Studie.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" erwartet die Hypovereinsbank über die kommenden sechs Monate eine Kursentwicklung im Gleichklang mit dem Index. Die Aktie dürfte um minus fünf bis plus fünf Prozentpunkte um das Indexziel der Experten schwanken.

Analysierendes Institut Hypovereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%