Aktien
HVB setzt Metro-Aktie auf Auswahlliste

Die Analysten der Hypo-Vereinsbank (HVB) haben die Aktien des Einzelhandelskonzerns am Freitag auf ihre Auswahlliste (Recommended List) genommen und das Kursziel von 30 auf 32 Euro erhöht.

Reuters FRANKFURT. „Nach den exzellenten Zahlen im ersten Quartal erwarten wir keine Enttäuschung im Halbjahr“, schrieb die Bank in einer Kurzstudie. Außerdem habe sich der Ausblick für die Einzelhandelsbranche für den Rest des Jahres bereits verbessert. Die geplanten Steuersenkungen sollten die Ausgaben der private Haushalte erhöhen und den Umsätzen von Metro nach oben helfen.

Die Metro-Aktien notierten am Freitagmorgen in einem etwas leichteren Gesamtmarkt ein Prozent im Minus bei 28,40 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%