Aktien
HVB sieht Metro-Aktie bei 32 Euro

Die Analysten der HVB Group haben die Aktie des Einzelhandelsunternehmens Metro auf „Neutral“ von zuvor „Outperform“ heruntergestuft.

Reuters FRANKFURT. Zwar dürften die am 31. Juli erwarteten Halbjahreszahlen von Metro nicht enttäuschen, aber Investoren könnten die Gelegenheit nutzen, Gewinne mitzunehmen, hieß es in einer Mitteilung des Bankhauses vom Montag. Als Kursziel für die Aktie nannte die HVB Group weiterhin 32 Euro.

Die Metro-Aktie lag am Montag in einem festeren Gesamtmarkt mit 2,66 Prozent im Plus bei 30,90 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%