Aktien
Hypo Real Estate profitieren von Übernahmespekulationen

Aktien der Hypo Real Estate AG (HRE) haben am Montag nach Gerüchten über eine mögliche Übernahme durch US-Finanzinvestoren deutlich zugelegt. Bis gegen 16.25 Uhr gewannen die Papiere 7,10 Prozent auf 42,23 Euro. Der MDax gewann unterdessen 1,01 Prozent auf 6 809,75 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Hypo Real Estate AG (HRE) haben am Montag nach Gerüchten über eine mögliche Übernahme durch US-Finanzinvestoren deutlich zugelegt. Bis gegen 16.25 Uhr gewannen die Papiere 7,10 Prozent auf 42,23 Euro. Der MDax gewann unterdessen 1,01 Prozent auf 6 809,75 Punkte.

Mehrere Händler verwiesen auf vage Gerüchte, wonach die Finanzinvestoren Blackstone und Fortress angeblich 48 Euro je HRE-Aktie bieten. Dass Blackstone am deutschen Banken- und Hypothekenmarkt interessiert ist, sei bekannt, sagte ein Analyst. "Im Moment spekuliert der Markt darauf", sagte ein Händler. "Sinn machen würde es wahrscheinlich schon, aber ob es dann auch dazu kommt, ist eine andere Frage." In den letzten Wochen sei jeden Tag ein anderes Unternehmen auf dem Übernahmetablett herumgereicht worden. Zu Stande gekommen sei dagegen nicht viel.

Auch andere Marktteilnehmer zeigten sich eher skeptisch. "Da glaube ich nicht dran", sagte ein Händler. Ein Marktteilnehmer sagte: "5,5 Mrd. Euro sind ein großer Deal, aber Blackstone könnte ihn sich leisten. Es ist allerdings schwer zu sagen, ob etwas an der Geschichte dran ist, oder ob es sich nur um ein Gerücht an einem ruhigen Handelstag handelt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%