Index hat 200-Tage-Linie durchbrochen
Charttechnik beim Dax hat sich aufgehellt

Mit der Überwindung der wichtigen Widerstandszone von 3 900 bis 3 910 Punkten hat sich die charttechnische Situation am deutschen Aktienmarkt nach Ansicht von technischen Analysten aufgehellt.

HB FRANKFURT. Darüber hinaus konnte im Dax die 200-Tage-Linie bei etwa 3 935 Punkten, die in der Vergangenheit schon häufig eine wichtige Rolle gespielt hat, genommen werden. Wie Dirk Oppermann von der DZ-Bank allerdings anmerkt, war das Handelsvolumen bei der jüngsten Aufwärtsbewegung aber weiterhin unterdurchschnittlich.

Nach Einschätzung des Analysten trauen offenbar viele Marktteilnehmer der Aufwärtsbewegung nicht und seien noch immer relativ pessimistisch eingestellt. Das werde insbesondere an der in den vergangenen Tagen gleichmäßig auf hohem Niveau verharrenden Put/Call-Ratio deutlich. Daher könnte gerade dieser Sachverhalt im Sinne der „Contrary Opinion“ zu weiterer Nachfrage an den Aktienmärkten führen. Laut Oppermann könnte der Dax in den kommenden Tagen noch weiteres Überraschungspotenzial nach oben haben. Der technische Indikator ADX als Gradmesser der Trendintensität habe gerade nach oben gedreht und signalisiere damit einen Anstieg der positiven Trenddynamik. Der nächste Widerstand sei erst bei 4 070/4 100 Punkten zu finden.

Etwas zurückhaltender äußert sich Heinz Stork von der Baader Wertpapierhandelsbank. Der Dax habe sich zuletzt recht stabil gezeigt und einen soliden Aufwärtstrend gebildet. Allerdings müsse man weiter erst einmal in kleinen Schritten denken: Die nächsten Marken, an die der Index in den kommenden Tagen laufen könnte, seien bei 4 000 Punkten und 4 050 auszumachen. Wichtig sei insbesondere, dass der Dax nicht noch einmal unter die Unterstützungszone bei 3 910/3 900 Punkten falle. Denn dann könnte sich eine Korrekturbewegung ausweiten, und die alten Marken von 3 859 und 3 800 Stellen würden wieder in den Vordergrund rücken.

Seite 1:

Charttechnik beim Dax hat sich aufgehellt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%