Aktien
Infineon fest - CSFB hebt auf 'Neutral' - SOX fester

Die Infineon-Aktien haben am Mittwoch deutlich zugelegt. Händler verwiesen auf positive Analystenkommentare. Die Titel des Münchener Halbleiterherstellers stiegen bis 10.00 Uhr um 2,09 Prozent auf 7,80 Euro. Der deutsche Leitindex Dax gewann 0,44 Prozent auf 4 577,36 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Infineon-Aktien haben am Mittwoch deutlich zugelegt. Händler verwiesen auf positive Analystenkommentare. Die Titel des Münchener Halbleiterherstellers stiegen bis 10.00 Uhr um 2,09 Prozent auf 7,80 Euro. Der deutsche Leitindex Dax gewann 0,44 Prozent auf 4 577,36 Punkte.

Die CSFB hatte den Titel von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft und ein neues Kursziel bei 8,00 Euro gesetzt. Zuvor hatten die Experten 6,50 Euro als Kursziel genannt. Zudem hatte der in der Chipbranche viel beachtete Philadelphia-Semiconductor-Index (SOX) am Vorabend knapp ein Prozent gewonnen. Beides wirke sich positiv auf die Infineon-Titel aus, sagten Börsianer.

Die Infineon-Aktie sei niedrig bewertet, sagten die Analysten der CSFB. Leicht unterstützend auf die Aktie wirke sich auch die aktuelle Preisentwicklung bei Drams aus. Auch Stmicroelectronics hoben die Analysten von "Neutral" auf "Outperform".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%