Aktien
Infineon sehr fest - Intel hebt Prognose - HVB stuft hoch

Nach einem positiven Intel-Ausblick haben die Aktien von Infineon am Freitag deutlich zugelegt. Die Aktien stiegen bis 09.50 Uhr um 3,55 Prozent auf 7,59 Euro. Für den deutschen Leitindex Dax ging es um 0,68 Prozent auf 4 593,97 Punkte nach oben.

dpa-afx FRANKFURT. Nach einem positiven Intel-Ausblick haben die Aktien von Infineon am Freitag deutlich zugelegt. Die Aktien stiegen bis 09.50 Uhr um 3,55 Prozent auf 7,59 Euro. Für den deutschen Leitindex Dax ging es um 0,68 Prozent auf 4 593,97 Punkte nach oben.

Börsianer verwiesen übereinstimmend auf die erhöhte Intel-Prognose , die auch andere Chipwerte wie Infineon nach oben treibe. Der weltgrößte Chiphersteller profitiert weiterhin von der anhaltenden Nachfrage nach Notebooks und hat am Vortag für das laufende Geschäftsquartal seine Umsatzprognose erhöht. Der Konzern rechnet nun mit einem Umsatz in der Spanne von 9,1 bis 9,3 Mrd. Dollar. Zuvor war Intel von einer Spanne von 8,6 bis 9,2 Mrd. ausgegangen. Analysten rechneten bislang im Durchschnitt mit 8,97 Mrd. Dollar Umsatz und 28 Cent Gewinn je Aktie.

Auch Analysten zeigten sich zufrieden. Die Hypovereinsbank (HVB) hob die Infineon-Aktie nach dem Ausblick von Intel von "Neutral" auf "Outperform" an. Das Kursziel wurde in einer Studie vom Freitag auf 8,00 Euro bestätigt. Neben der verbesserten Prognose begründeten die Experten ihre Hochstufung mit der verbesserten Position Infineons in der Dram-Industrie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%