Aktien
Infineon sehr fest wegen Preisanstiegs bei Speicherchips

Die Aktie des Münchener Halbleiterherstellers Infineon Technologies hat am Montag vor allem wegen der wieder steigenden Preise für Speicherchips kräftig zugelegt. Bis 10.35 Uhr gewann das Papier um 2,30 Prozent auf 8,01 Euro und belegte mit Abstand den Spitzenplatz im Leitindex Dax .

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des Münchener Halbleiterherstellers Infineon Technologies hat am Montag vor allem wegen der wieder steigenden Preise für Speicherchips kräftig zugelegt. Bis 10.35 Uhr gewann das Papier um 2,30 Prozent auf 8,01 Euro und belegte mit Abstand den Spitzenplatz im Leitindex Dax . Dieser stieg zugleich um 0,82 Prozent auf 4 635,75 Punkte.

Analyst Günther Hollfelder von der Hypovereinsbank begründete den Kursgewinn der Aktie mit den in jüngster Zeit wieder gestiegenen Speicherchippreisen. "Speicherchips sind das Kerngeschäft von Infineon", sagte er. "Die Preise für diese Chips haben sich in letzter Zeit wieder stabilisiert und steigen wieder. Das hat auch den Chipherstellern in Asien an diesem Morgen Auftrieb gegeben." So gewannen an der Tokioter Börse etwa Advantest Corp. und Tokyo Electron Ltd. knapp zwei Prozent.

Händler verwiesen im Hinblick auf die Kursanstiege bei den Halbleiter-Titeln auch auf die sehr guten US-Vorgaben vom Freitag. Der Philadelphia-Semiconductor -Index (SOX) als Barometer der Chipbranche war auf Tageshoch mit plus 2,51 Prozent bei 442,75 Punkten aus dem Handel gegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%