Aktien
ING BHF-Bank hebt Altana nach Alvesco-Zulassung auf 'Buy' herauf

ING BHF-Bank hat die Aktien von Altana nach der Zulassung des Asthma-Medikaments Alvesco in Südamerika von "Hold" auf "Buy" herauf gestuft. In einer am Dienstag in Frankfurt veröffentlichten Studie hob Analyst Roman Nagel das Kursziel zugleich von 48 auf 55 € an. Die Wahrscheinlichkeit sei gestiegen, dass Altanas zukunftsträchtigste Mittel Alvesco und Daxas die US-Zulassung erhalten werden.

dpa-afx FRANKFURT. ING BHF-Bank hat die Aktien von Altana nach der Zulassung des Asthma-Medikaments Alvesco in Südamerika von "Hold" auf "Buy" herauf gestuft. In einer am Dienstag in Frankfurt veröffentlichten Studie hob Analyst Roman Nagel das Kursziel zugleich von 48 auf 55 € an. Die Wahrscheinlichkeit sei gestiegen, dass Altanas zukunftsträchtigste Mittel Alvesco und Daxas die US-Zulassung erhalten werden.

Der Aktienexperte erwartet nun für das zweite Halbjahr 2004 die Zulassung von Alvesco in den USA. Zudem stehe der Zulassungsantrag für Daxas in Europa an. Das Potenzial dieser beiden Verkaufsschlager werde damit langsam konkreter, lobte der Experte. In der Vergangenheit habe Altana Pantoprazol in den USA erfolgreich zum Marktführer gemacht.

Nagel hob seine Umsatzprognose für Alvesco für die Zeit ab 2010 von 1,09 Mrd. € auf 1,21 Mrd. € an. Das Mittel arbeite zwar ähnlich wie vergleichbare Mittel. Jedoch seien die Nebenwirkungen nach seiner Einschätzung geringer. Alvesco war für Brasilien und Mexiko zugelassen worden, nachdem die britische und australische Pharmaaufsicht bereits im Frühling grünes Licht gegeben hatten.

Nagel erwartet für den Hauptumsatzträger Pantoprazol, dass nach seiner Schätzung zu rund 80 % zum Gewinn beiträgt, mittelfristig eine marktkonforme Entwicklung. Zudem soll die Zahl der Nachrichten über neue Produkte deutlich steigen. Mit seiner Einstufung "Buy" sagt er der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Kursanstieg um mindestens 10 % voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%