Aktien
ING schwach - Hoher Verlust durch Spartenverkauf enttäuscht

Aktien des Finanzdienstleisters ING Groep haben am Montag zu den Verlierern gezählt. Der Markt sei enttäuscht, da der Verlust durch den Verkauf des US-Lebensversicherungsgeschäfts höher als erwartet ausgefallen sei, sagten Analysten.

dpa-afx AMSTERDAM. Aktien des Finanzdienstleisters ING Groep haben am Montag zu den Verlierern gezählt. Der Markt sei enttäuscht, da der Verlust durch den Verkauf des US-Lebensversicherungsgeschäfts höher als erwartet ausgefallen sei, sagten Analysten.

Die ING-Aktie gab bis 11.35 Uhr um 1,55 Prozent auf 20,39 Euro nach und war damit zweitschwächster Wert im Eurostoxx 50 . Zugleich büßte der Index 0,27 Prozent auf 2 765,85 Punkte ein.

Der Verkauf des Geschäfts sei zwar erwartet worden, doch der dadurch entstandene Verlust von 500 Mill. Euro sei "ein klar enttäuschendes Ergebnis", sagte Analyst Lukas Daalder von der Bank Oyens & van Eeghen. Es sei erwartet worden, dass die ING einen Käufer findet, der bereits sei, das Geschäft wenigstens für eine kleine Summe Geld zu übernehmen, sagte er. ING hatte am Morgen den Rückzug aus dem US-Lebensversicherungsgeschäft mitgeteilt. Die Sparte sei an die Scottish Re übertragen worden. Es entstünde ein Nachsteuerverlust von 500 Mill. Euro, hatten die Niederländer erklärt.

Positiv wertete der Analyst, dass ING bewiesen habe, sich von schlecht laufenden Geschäftsfeldern zu trennen. Er bestätigte das Papier mit "Buy". Der Experte rechnet damit, dass das Ergebnis je Aktie (EPS) in diesem Jahr durch den Verkauf mit 0,12 Euro oder fünf Prozent belastet wird.

Analyst Jaap Meijer von CAI Cheuvreux erwartet einen geringeren negativen Einfluss auf das EPS und geht von einer Belastung von 0,05 Euro je Aktie aus. Er hatte mit einem Verlust durch den Verkauf des US-Lebensversicherungsgeschäfts gerechnet, war jedoch lediglich von 200 statt 500 Mill. Euro ausgegangen. Dennoch bleibt auch er der Aktie gegenüber positiv gestimmt und empfiehlt, das Papier in der heutigen Schwächephase zu kaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%