Investmentidee
Analysten setzen auf große Dax-Werte

Der Kursrutsch an den Aktienmärkten hat die Meinung von Analysten über die Dax-30-Werte verändert. Während die meisten Finanztitel zunehmend negativer eingestuft werden, haben die Experten bei einigen Aktien in den vergangenen Wochen die Kursziele sogar noch nach oben gesetzt. Dadurch ergeben sich interessante Kurspotenziale. Die tägliche Investmentidee auf Handelsblatt.com.

DÜSSELDORF. Der Finanzkrise an den Aktienmärkten zum Trotz ist die Allianz-Aktie einer der Lieblingstitel der Analysten. Die Experten haben nach der aktuellen Auswertung des » Analystencheck-Tools auf Handelsblatt.com ihre Kursziele sogar noch höher geschraubt. Im Durchschnitt erwarten sie, dass die Aktie die Marke von 200 Euro erreicht. Angesichts eines aktuellen Kurses von 151 Euro ist das ein Kurspotenzial von mehr als 30 Prozent.

Noch vor einigen Tagen hat beispielsweise die Credit Suisse die Aktien der Allianz mit „Outperform“ und einem Kursziel von 210 Euro bestätigt. In einer Branchenstudie vom Montag stufen die Analysten Allianz- und ING-Papier im Branchenvergleich als am billigsten ein. Beide Versicherer verfügten über eine Banken-Sparte und dürften insofern auf Jahressicht besser als der Sektor abschneiden. Kurzfristig sei jedoch mit einer höheren Volatilität zu rechnen, heißt es in der Studie.

Basis für die Kurspotenzial-Berechnungen ist das Analystencheck-Tool von Handelsblatt.com und dpa-afx, der Agentur für Finanznachrichten. In dieser Online-Anwendung werden seit September des vergangenen Jahres Studien aller namhaften Banken sowie unabhängiger Research-Institute ausgewertet und daraus ein durchschnittliches Kursziel errechnet. Zusätzlich zeigt das Tool ein gewichtetes Kursziel: Dabei werden aktuelle Analysen stärker gewichtet, ältere Studien, die sich dem Ende Ihres Zeithorizonts nähern, nur noch marginal gewertet. Dementsprechend liegt bei der Allianz das gewichtete Kursziel höher als das aktuelle.

Seite 1:

Analysten setzen auf große Dax-Werte

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%