Investmentidee
Biotechwerte haben Nachholpotenzial

Biotechnologiewerte stehen hoch im Kurs. Analysten zufolge werden diese Aktien aus dem TecDax in naher Zukunft deutlich steigen. Bei Solarpapieren aus dem Technologieindex lagen die Analysten in den vergangenen Wochen richtig. Die tägliche Investmentidee auf Handelsblatt.com.

GPC Biotech und Morphosys sind derzeit mit einem Kurspotenzial von mehr als 30 Prozent die attraktivsten Aktien im TecDax. Das gewichtete Kursziel der Analysten für GPC Biotech liegt bei 26,16 Euro – ein Plus von 33 Prozent gegenüber dem aktuellen Kurs von rund 20 Euro. Und bei Morphosys glauben die Experten, dass der Wert auf 64 Euro steigen wird (derzeit 48 Euro, ein Plus von knapp 31 Prozent).

Basis für diese Kursziel-Berechnungen ist das Analystencheck-Tool von Handelsblatt.com und Dpa-afx, der Agentur für Finanznachrichten. In der Online-Anwendung werden seit September des vergangenen Jahres Studien aller namhaften Banken sowie unabhängiger Research-Institute ausgewertet und daraus ein durchschnittliches Kursziel errechnet.

Zusätzlich zeigt das Tool ein gewichtetes Kursziel: Dabei werden aktuelle Analysen stärker gewichtet, ältere Studien, die sich dem Ende Ihres Zeithorizonts nähern, werden nur noch marginal gewertet.

In den vergangenen Wochen lagen die Analysten bei vielen Werten richtig: Vor gut fünf Wochen favorisierten sie neben den Biotech-Werten auch mehrere Solaraktien (Analysten setzen auf Solar und Biotech). Die Energietitel haben zum großen Teil die Lücke zwischen dem damaligen Kurs und Kursziel mittlerweile geschlossen. So ist Conergy seit dem 11. Mai um mehr als 20 Prozent gestiegen und hat bereits das damalige Kursziel von rund 59 Euro übertroffen. Ähnliches gilt für Solarworld und Solon, die nach dem Kursanstieg nur noch knapp unterhalb des Kurszieles notieren. Nur Ersol hat laut Analysten-Checktool noch ein Potenzial von mehr als 15 Prozent. Auch das Wertpapier der Software AG hat überdurchschnittlich zugelegt und quasi das Kursziel von Mitte Mai 2007 erreicht.

Neben den Biotechwerten fallen noch zwei Titel auf: Für Adva-Optical-Aktien, denen im Mai noch ein 30-prozentiges Potenzial zugetraut wurde, wird derzeit ein 25-prozentiger Anstieg prognostiziert. Ebenfalls weit oben in dieser Skala steht QSC Communications mit einem Kursziel von 6,02 Euro und einem aktuellen Kurs von 5,02 Euro.

Die Kursziel-Berechnungen von TecDax-Titeln haben aber gegenüber Standardwerten eine geringere Aussagekraft, da sie weniger im Fokus von Analysten stehen. So ist die Zahl der Studien über Technologiewerte im Analystencheck-Tool deutlich geringer als bei Wertpapieren aus dem Dax 30. Über BB Medtech sind beispielsweise keine Studien vorhanden.

Jürgen Röder
Jürgen Röder
Handelsblatt / Redakteur Finanzzeitung
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%