Investoren bleiben zuversichtlich
Dax-Sentiment: Anleger nehmen keine Gewinne mit

Obwohl der Dax seit Freitag vergangener Woche deutlich zulegen konnte, haben die Blue-Chip-Investoren bisher kaum Gewinne realisiert.

HB FRANKFURT. Nach der neuesten wöchentlichen Umfrage von Cognitrend im Auftrag der Deutschen Börse zur Stimmung am deutschen Aktienmarkt sind die Hälfte der Anleger zuversichtlich für den Dax und damit nur 2 Prozentpunkte weniger als in der Umfrage Mitte der vergangenen Woche. Das Lager der "Bären" wuchs um einen Punkt auf 26%, das Lager der "Neutral" eingestellten Anleger stieg ebenfalls um einen Punkt auf 24% an.

In einer Bewertung der Umfrage meint Cognitrend-Analyst Joachim Goldberg, dass das Verhalten der Investoren risikoscheu sei, wenn sich ihre Engagements in der Gewinnzone befänden. Daher hätten sie ihre Profite nach dem Kursanstieg der vergangenen Tage eigentlich realisieren müssen. Solche Gewinnmitnahmen seien jedoch nur bei einem Bruchteil der Befragten Marktteilnehmer zu erkennen gewesen. Dies führe unweigerlich zu dem Schluss, dass die Mehrheit der Optimisten diese Gewinne als solche nicht wahr genommen habe. Entweder, weil ihre Engagements zu gering waren, oder weil sich ihr Referenzpunkt von dem aus Gewinne und Verluste bewertet werden, verschoben habe.

Möglicherweise wollten sich die Befragten nicht zu früh aus dem Markt verabschieden, um wie im vergangenen Jahr die Hausse zu verpassen. Der so noch vorhandene Optimismus stelle demnach keine direkte Bedrohung für den Dax dar, weil mit deutlicheren Abgaben erst jenseits des Jahreshochs zu rechnen sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%