IPO-Geschäft
Deutsche Bank rechnet mit vielen Börsengängen

Die Deutsche Bank rechnet im kommenden Jahr mit einem guten IPO-Geschäft – gerade aufgrund der Kreditkrise und den darauffolgenden Marktturbulenzen rückten Börsengänge als Exit-Möglichkeit wieder verstärkt in den Fokus.

HB. Während zahlreiche Börsianer wegen der Kreditkrise und der folgenden Marktturbulenzen klagen, rechnet die Deutsche Bank gerade deswegen im kommenden Jahr mit einem guten IPO-Geschäft. „Aufgrund der aktuellen Situation an den Kreditmärkten rücken Börsengänge als Exit-Möglichkeit verstärkt in den Fokus, da sogenannte Secondary Buyouts erheblich schwieriger geworden sind“, sagte Georg Hansel, ECM-Chef der Deutschen Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%