IPO
Thielert-Börsengang am 17. November möglich

Ungeachtet des zuletzt rauer gewordenen Klimas für Börsengänge will der Hamburger Flugzeugmotorenhersteller Thielert in der zweiten Novemberhälfte den Sprung aufs Börsenparkett wagen.

HB FRANKFURT. „Die Erstnotiz wird für den 17. November anvisiert“, sagte eine mit der Transaktion vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag. Die Werbetour bei Investoren solle schon am Montag beginnen. Bis dahin werde auch die Preisspanne veröffentlicht. Der Börsenkandidat wollte sich dazu nicht äußern und verwies auf eine Pressekonferenz am Montag. Thielert ist der zweite Zulieferer für die Luftfahrtindustrie nach MTU Aero Engines, der 2005 an die Börse strebt.

Laut einer Studie von Dresdner Kleinwort Wasserstein, die den Börsengang zusammen mit Cazenove federführend begleitet, wird der Unternehmenswert auf gut 300 Millionen Euro geschätzt.

Bei der Ausgabe der Hälfte der voraussichtlich rund 20 Millionen Thielert-Aktien ergäbe sich ein Emissionserlös von 160 Millionen Euro. Davon sollen etwa 80 Millionen Euro auf das Konto des Unternehmens fließen, der Rest gehe an Altaktionäre. Aus den Daten in der Studie errechnet sich ein Preis von gut 15 Euro je Aktie.

Die Einnahmen aus dem Börsengang will Thielert vor allem für die Expansion in die USA verwenden. Das 240 Mitarbeiter zählende Unternehmen hat nach eigenen Angaben den ersten zertifizierten Dieselmotor der Welt für kleine Propellerflugzeuge entwickelt, der die Flugkosten um bis zu 70 Prozent reduziert. In den ersten neun Monaten dieses Jahres steigerte Thielert den Umsatz um 55 Prozent auf 23,9 Millionen Euro und den operativen Gewinn (Ebitda) auf zehn (Vorjahreszeitraum: 8,9) Millionen Euro. Die Analysten der Emissionsbanken erwarten in den kommenden Jahren deutliche Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%