IPO
Videoportal Tudou kommt mit Börsengang voran

Das chinesische Videoportal will am Mittwoch an die Börse gehen. Der Anteilsschein, der an der Technologiebörse Nasdaq gehandelt wird, kostet 29 Dollar.
  • 0

New YorkChinas zweitgrößtes Online-Videoportal Tudou kommt mit seinem Börsengang trotz der jüngsten weltweiten Marktturbulenzen voran. Wie die Konsortialführer am Dienstag mitteilten, wurden sechs Millionen American Depositary Receipts (ADRs) zu 29 Dollar platziert. Die Preisspanne hatte zwischen 28 und 30 Dollar je Papier gelegen.

Das Unternehmen strebt am Mittwoch an die Nasdaq und sammelt bei seinem Sprung auf das Handelsparkett 174 Millionen Dollar ein. Als Konsortialführer fungieren unter anderen die Credit Suisse und die Deutsche Bank. Tudou ist eine Plattform, auf der Benutzer Videos hochladen und mit anderen teilen können. Die Firma ging 2005 an den Start.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " IPO: Videoportal Tudou kommt mit Börsengang voran"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%