Aktien
Jenoptik schwach - Halbjahreszahlen ohne Überraschung

Jenoptik-Aktien haben nach Vorlage der Halbjahreszahlen am Mittwoch zu den größten Verlierern im TecDax gezählt. Sowohl der operative Gewinn als auch der Umsatz des Technologiekonzerns sind im Jahresvergleich wie von Analysten und Händler erwartet zurückgegangen.

dpa-afx FRANKFURT. Jenoptik-Aktien haben nach Vorlage der Halbjahreszahlen am Mittwoch zu den größten Verlierern im TecDax gezählt. Sowohl der operative Gewinn als auch der Umsatz des Technologiekonzerns sind im Jahresvergleich wie von Analysten und Händler erwartet zurückgegangen. Gegen den Trend verlor das Papier bis 12.25 Uhr 2,07 Prozent auf 8,05 Euro. Der Technolgieindex stieg dagegen um 0,16 Prozent auf 590,34 Punkte.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bestätigte nach Bekanntgabe der Zahlen ihre bisherige Einschätzung der Aktie als "Outperformer". Von positiven Sondereffekten bereinigt, lägen die Ergebnisse für Januar bis Juli 2005 deutlich über den entsprechenden Vorjahreswerten, begründete Analyst Thomas Hofmann seine Einstufung. Das Kursziel bis Jahresende bestätigte er bei 10 Euro.

Chevreux reagierte in einer ersten Bewertung vorsichtiger. "Die Zahlen sind o.k., aber auch nicht mehr", sagte Analyst Bernd Laux. Seine Gewinnschätzungen ließ der Analyst genauso unverändert wie die Empfehlung "Outperform". Das Kursziel lautet 10 Euro.

Händler bezeichneten die Halbjahresergebnisse zunächst als unspektakulär. "Das Ergebnis liegt zwar unter den Erwartungen", sagte ein Börsianer, stellten aber ein "Non-Event" dar. Insgesamt beurteile er das Papier "neutral". Ein anderer Marktbeobachter sagte, dass die angekündigten Gespräche über den Verkauf der Reinraumsparte Clean Systems abgewartet werden müssten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%