Aktien
JP Morgan startet Porsche mit 'Underweight' - Kursziel: 400 Euro

Analysten von JP Morgan haben die Aktie des Sportwagenherstellers Porsche in einer Erststudie mit "Underweight" bewertet. Porsche drohten Abschreibungen und Wechselkursverluste, hieß es in einer am Freitag in London veröffentlichten Studie.

dpa-afx FRANKFURT. Analysten von JP Morgan haben die Aktie des Sportwagenherstellers Porsche in einer Erststudie mit "Underweight" bewertet. Porsche drohten Abschreibungen und Wechselkursverluste, hieß es in einer am Freitag in London veröffentlichten Studie. Das Kursziel legten die Analysten bei 400 Euro fest.

Nach Ansicht von JP Morgan droht dem schwäbischen Sportwagenhersteller in den kommenden drei Jahren ein "Gegenwind" von bis zu einer Milliarde Euro durch Abschreibungen (400 Mill. Euro) und Wechselkursverluste (300 bis 600 Mill. Euro). Porsche habe 50 Prozent des Umsatzes in Nordamerika und 90 Prozent der Kosten in Euro, hieß es in der Studie. Angesichts des derzeitigen Euro-Dollar-Kurses müsse Porsche Kosten von einer Milliarde Euro beziehungsweise 20 Prozent sparen, um auslaufende Absicherungen gegen Währungsrisiken und steigende Abschreibungen auszugleichen. Das bereits erfolgte Outsourcing habe zwar die Margen erhöht, verringere aber den Spielraum für interne Kostensenkungen.

Als positiv bewertete JP Morgan dagegen die herausgehobene Stellung von Porsche in der Autobranche und dessen Modellpalette. So habe Porsche seine Modelle 911 und Boxter erneuert. Zudem werde die lange erwartete vierte Modellreihe - neben dem 911, Boxster und Cayenne - nicht später als im Geschäftsjahr 2006/07 eingeführt, vermuteten die Analysten. Das könne eine Lücke im Luxussegment füllen.

Gemäß der Einstufung "Underweight" geht JP Morgan davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten schlechter als der vom Analystenteam beobachtete Sektor entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%