Kali-Preiskartell
K+S Spitzenreiter im Dax

K+S haben sich am Mittwoch mit einem Plus von 2,2 Prozent zum Dax-Spitzenreiter gemausert. Ein Grund dafür ist, dass viele Investoren auf ein Verbleiben der K+S-Aktien im Dax setzen.
  • 0

FrankfurtK+S haben sich am Mittwoch mit einem Plus von 2,2 Prozent auf 18,98 Euro an die Dax-Spitze gesetzt. Händler führten dies auf eine Reihe von Gründen zurück: So hofften Anleger zum einen auf ein Wiederaufleben des Kali-Preiskartells zwischen Uralkali und Belaruskali. Geschürt wurden diese Spekulationen laut einem Börsianer durch ein Bloomberg-Interview mit dem Uralkali-Aufsichtsratschef Alexander Voloshin, der eine Wiederaufnahme des Exportbündnisses nicht ausschloss. Anfang August waren die K+S-Aktien angesichts des Platzens des Exportbündnisses bis auf 15,02 Euro eingebrochen - Anleger fürchteten einen deutlichen Absturz der Kalipreise.

Zum anderen setzen viele Investoren auf ein Verbleiben der K+S-Aktien im Dax. Der Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse entscheidet am Abend über die Zusammensetzung der Indizes. Experten hatten zuletzt erklärt, nach der jüngsten Kurserholung stünden die Chancen gut, dass K+S weiterhin im Dax gelistet werden.

Gestützt wurden die Aktien zudem von einer Hochstufung durch Macquarie. Die Experten hatten die Titel auf „outperform“ von „neutral“ hochgesetzt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kali-Preiskartell: K+S Spitzenreiter im Dax"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%