Aktien
Karstadt-Aktien bauen Gewinne nach Einigung aus

Die Aktie von Karstadt-Quelle hat am Donnerstag als Reaktion auf die Einigung zwischen Gewerkschaften und Unternehmensleitung auf ein Rettungspaket die Kursgewinne im MDax weiter ausgebaut.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie gewann bis 15.40 Uhr um 5,51 Prozent auf 12,82 Euro. Der MDax fiel in dieser Zeit um 0,12 Prozent auf 5 079,76 Punkte.

Die Anleger hätten erleichtert auf die Einigung reagiert, sagte ein Börsianer. Nach einem 29-stündigen Verhandlungsmarathon einigten sich Karstadt-Quelle und die Gewerkschaft Verdi auf ein Sanierungspaket. Details wollen der Vorstandsvorsitzende Christoph Achenbach und Verdi-Vorstandsmitglied Franziska Wiethold im Anschluss an die bereits begonnene Aufsichtsratssitzung der Karstadt-Quelle AG gegen 16.00 Uhr präsentieren.

Entsprechend vorsichtig äußerte sich auch ein Analyst. Zwar sei es grundsätzlich positiv, dass eine Einigung erreicht worden sei. "Aber entscheidend ist, was genau beschlossen worden ist." Erst dann sei eine Einordnung möglich.

Bereits zuvor hatten die Aktien von Karstadt-Quelle angesichts erzielter Fortschritte bei den Verhandlungen zwischen Unternehmensleistung und Gewerkschaft bis Donnerstagnachmittag kräftig zugelegt.

Nach Meinung von Analyst Christian Bruns vom Bankhaus Sal. Oppenheim ist es sehr wichtig, dass überhaupt eine Einigung zu Stande gekommen ist. Gerade mit Blick auf das Weihnachtsgeschäft sei es von großer Bedeutung, Unruhe unter der Belegschaft zu vermeiden. Ferner sei das Volumen der Einsparungen wichtig. Karstadt-Quelle hatte ein Ziel von 500 Mill. Euro vorgegeben.

Außerdem wies Bruns darauf hin, dass das Verhandlungsergebnis auch noch für die Banken und die Aktionäre akzeptabel sein müsse. Die Unternehmensführung müsse auch in der Lage sein, das Beteiligungsportfolio flexibel zu verändern und die angestrebten Ausgliederungen von Warenhäusern vorzunehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%