Aktien
Karstadt-Quelle sehr schwach - Bezugsrechte für Kapitalerhöhung

Mit rechnerisch sehr starken Verlusten wurden am Dienstag die Aktien des angeschlagenen Einzelhändlers Karstadt-Quelle gehandelt. Der Kurs gab ohne die neuen Bezugsrechte bis 10.30 Uhr um 18,76 Prozent auf 7,89 Euro nach.

dpa-afx FRANKFURT. Mit rechnerisch sehr starken Verlusten wurden am Dienstag die Aktien des angeschlagenen Einzelhändlers Karstadt-Quelle gehandelt. Der Kurs gab ohne die neuen Bezugsrechte bis 10.30 Uhr um 18,76 Prozent auf 7,89 Euro nach. Zugleich war der MDax um 0,07 Prozent höher bei 5 268,18 Punkten.

Händler in Frankfurt nannten den rechnerischen Wert des Bezugsrechts zum gleichen Zeitpunkt bei 1,83 Euro, wobei die Aktie inklusive des Bezugrechts um rund ein Prozent nachgeben würde. Die am Dienstag beginnende Kapitalerhöhung über rund 535 Mill. Euro wurde ergänzt durch eine Wandelanleihe im Volumen von mindestens 125 Mill. Euro. Für je acht alte Aktien können zu je 5,75 Euro sieben neue Titel bezogen werden. Beide Maßnahmen sind Teil des umfangreichen Rettungsplans für Karstadt-Quelle.

"Wenngleich das Überleben des Konzerns nun gesichert scheint, unterstreichen die Meldungen über weiteren Kapitalbedarf unsere skeptische Haltung zu den Unternehmensplanungen", urteilte Analyst Christian Schindler von der Mainzer Landesbank Rehinland-Pfalz (LRP) am Morgen.

Karstadt-Quelle hatte sich im Zuge seines Sanierungsplans gegenüber den Banken zu umfassenden Konzessionen bereit erklärt. So habe sich das Unternehmen unter anderem bei der Aushandlung des syndizierten Langfrist-Kredits über 1,75 Mrd. Euro verpflichtet, die Beteiligung an seinen wesentlichen Tochtergesellschaften sowie an der Thomas Cook AG plus seinen gesamten inländischen Grundbesitz zu verpfänden. Trotz des Kredits sieht der Konzern seinen Finanzbedarf noch nicht gedeckt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%