Keine Kapitulation der "Bären"
Dax-Sentiment: Mehr Optimismus unter Anlegern

Der Optimismus unter den Aktienanlegern ist zuletzt stark gewachsen. Das zeigt das Ergebnis der jüngsten Umfrage von cognitrend für die Deutsche Börse AG unter Investoren vom Mittwoch.

HB FRANKFURT. Verglichen mit der Umfrage aus der Vorwoche wuchs das Lager der „Bullen“ um zwölf Prozentpunkte auf 48 Prozent, ein Stand, der zuletzt Anfang Juli erreicht worden war. Entsprechend schrumpfte der Anteil der Pessimisten um elf Punkte auf 32 Prozent, neutral eingestellt waren noch elf Prozent der Anleger und damit ein Prozentpunkt weniger als eine Woche zuvor.

Trotzdem hält Cognitrend nach Angaben von Cognitrend-Mitarbeiter Joachim Goldberg an der Zielzone von 3 740 bis 3 760 Punkten für den Dax fest. Denn von einer Kapitulation der „Bären“ könne noch keine Rede sein, so Goldberg. Vielmehr hätten viele Anleger „gezwungenermaßen“ und „halbherzig“ ihre Meinung gewechselt, nachdem sich die Hoffnung auf eine Stabilisierung der Konjunktur verstärkt habe. Nun müsse sich zeigen, ob neue Hochs zu stärkeren Gewinnmitnahmen führten oder diese ausblieben. Nach unten sei bei 3 420 bis 3 440 weiterhin mit Nachfrage zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%