Aktien
Kontron nach eher enttäuschenden Quartalszahlen sehr schwach

Die Kontron-Aktie hat am Freitagmorgen nach der Vorlage von eher enttäuschenden Quartalszahlen in einem freundlichen Marktumfeld nachgegeben.

dpa-afx FRANKFURT. Die Kontron-Aktie hat am Freitagmorgen nach der Vorlage von eher enttäuschenden Quartalszahlen in einem freundlichen Marktumfeld nachgegeben. Das Papier des Minicomputer-Herstellers büßte nach einem positiven Start bis 9.30 Uhr um 2,06 Prozent auf 7,14 Euro ein und war damit schwächster Wert im Technologie-Index. Zugleich legte der TecDax um 1,24 Prozent auf 509,56 Zähler zu.

"Die Zahlen liegen im Rahmen der Erwartungen und der Ausblick für 2004 wurde bestätigt", sagte ein Frankfurter Händler. Der Ausblick auf ein 20-prozentigen Umsatzwachstum und dass das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) mehr als verdoppelt werden soll, wurde ebenfalls erwartet", sagte er.

Ein weiterer Händler sprach hingegen von eher enttäuschenden Zahlen und begründete damit die Verluste der Aktie. Auch ein Analyst bestätigte dies: Sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Ergebnis lag Kontron unter meinen Prognosen, sagte er. Nur das Nettoergebnis sei so ausgefallen, wie er erwartet habe. Der Ausblick sei zudem unspektakulär.

Kontron legte im dritten Quartal bei Umsatz und Gewinn etwas weniger zu als die von dpa-AFX befragten Analysten erwartet hatten. Der Umsatz stieg von 54,38 Mill. Euro im Vorjahreszeitraum auf 64,3 Mill. Euro, die Analysten waren durchschnittlich von rund 65,4 Mill. Euro ausgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%