Kurs des Spezialpumpenherstellers seit zwei Jahren stark gestiegen – Ausflug ins DVD-Geschäft belastet das Ergebnis
Pfeiffer Vacuum gilt als solider Tech-Wert

Der Spezialpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum aus dem hessischen Asslar galt schon zu Boomzeiten als eine der solideren Anlagen unter den High-Tech-Werten.

DÜSSELDORF. Als die Aktienkurse vor vier Jahren an den Börsen ins Trudeln gerieten, entging aber auch Pfeiffer-Vacuum dem Sog nicht. Der Kurs verlor innerhalb von zwei Jahren zwei Drittel seines Werts. In den vergangenen beiden Jahren hat die Aktie aber wieder kräftig zugelegt. Und derzeit zeigt sie im Abwärtstrend vieler anderer High-Tech-Aktien Stabilität.

Analysten schätzen Pfeiffer Vacuum noch immer als ein äußerst solides Unternehmen, ohne jegliche Schulden und finanziell gut ausgestattet. Das Geld aus dem Börsengang wurde nicht im Börsenfieber für den Kauf zu teurer Firmen verschleudert, sondern bringt heute Zinsen, wie das gute Finanzergebnis zeigt.

Bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen im August schraubte die Geschäftsleitung ihre Prognosen hoch. Das Geschäft laufe in allen Regionen besser als erwartet. Für 2004 sollte daher ein Umsatzanstieg von mindestens zehn Prozent und eine Vorsteuergewinnmarge von 16 Prozent möglich sein.

Die meisten Analysten waren von den Halbjahreszahlen positiv überrascht, auch Dirk Lohmann von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Dennoch stuft er die Aktie mit „reduzieren“ ein. Die Gewinne im ersten Halbjahr seien stark gewesen. Um die anvisierten Zielvorgaben zu erreichen, brauche es schon eine hervorragende Performance; aber „es kann nicht mehr viel besser werden“, argumentiert Lohmann.

Auch Commerzbank-Analyst Thomas Effler sieht nicht mehr viel Potenzial für große Kurssprünge. Zwar gebe es immer wieder mal Übernahmespekulationen; bei dem aktuellen Kurs sei ein Übernahmeangebot aber eher unwahrscheinlich, meint Effler. Die höheren Erwartungen des Managements widerspiegelten sich inzwischen im Aktienkurs, sagt Effler.

Seite 1:

Pfeiffer Vacuum gilt als solider Tech-Wert

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%