Kursgewinne: L'Oreal-Ausblick hilft auch Konkurrenten

Kursgewinne
L'Oreal-Ausblick hilft auch Konkurrenten

Das Umsatzplus des Kosmetikkonzerns L'Oreal hat die Schätzungen von Analysten übertroffen. L'Oreal-Papiere stiegen um knapp drei Prozent. Auch Beiersdorf und Henkel profitierten.
  • 0

FrankfurtEin deutlicher Umsatzanstieg und der zuversichtliche Ausblick von L'Oreal haben am Freitag auch den Aktien von anderen Kosmetikkonzernen Kursgewinne beschert. L'Oreal stiegen in Paris um knapp drei Prozent, im Dax legten Beiersdorf und Henkel um gut ein Prozent zu.

Vor allem das gute Geschäft in den Schwellenländern und die wieder steigende Nachfrage nach Luxusgütern verhalfen L'Oreal im ersten Quartal dieses Jahres zu einem Umsatzplus auf vergleichbarer Basis von 6,4 Prozent. Das hatte die Schätzungen einiger Analysten übertroffen. Obwohl sich jede Sparte besser entwickelt habe als er erwartet hatte, überrasche ihn das organische Wachstum im Luxusgüterbereich von 12,2 Prozent besonders positiv, schrieb Analyst Alex Molloy von Credit Suisse in einem Kommentar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kursgewinne: L'Oreal-Ausblick hilft auch Konkurrenten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%