Aktien
Kursminus bei Lufthansa überzogen - 'Kaufen'

Helabatrust hält die Kursverluste der Lufthansa-Aktie nach Vorlage der Bilanz für überzogen.

dpa-afx FRANKFURT. Helabatrust hält die Kursverluste der Lufthansa-Aktie nach Vorlage der Bilanz für überzogen. "Dem Konzern wird es in unseren Augen weiterhin gelingen, dem unverändert schwierigen Umfeld zu trotzen und auch in den kommenden Monaten gute Ergebnisse auszuweisen", hieß es in der Studie vom Donnerstag. Analyst Mario Kristl bestätigte den Dax-Wert auf "Kaufen".

Die Gewinnprognose von "deutlich mehr als 400 Mill. Euro" für 2005 hält Kristl für "eher konservativ". "Der Gesellschaft dürfte es weiterhin gelingen, die Mehrbelastungen im Zusammenhang mit den hohen Kerosinkosten durch die Treibstoffzuschläge sowie die umfangreichen Kostensenkungsmaßnahmen auszugleichen." Zudem werde sich der Aufwärtstrend bei den Durchschnittserlösen wahrscheinlich fortsetzen. Auch bei der Touristiktochter Thomas Cook seien angesichts der erfolgreichen Restrukturierung und der anziehenden Nachfrage weitere Ergebnisverbesserungen zu erwarten.

Gemäß der Einstufung "Kaufen" rechnet die Helabatrust auf Sicht der nächsten drei bis sechs Monate mit einem Kurspotenzial von mindestens fünf bis zehn Prozent.

Analysierendes Institut Helaba Trust./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%