Landmaschinen
Deere überzeugt Analysten

Vieles spricht gegen die Aktie von Deere & Co: Die Aktien sind seit Januar stark eingebrochen. Doch trotz eines Gewinnrückgangs empfehlen Aktienexperten den Landmaschinenhersteller. Die Auftragsbücher sind gefüllt, die langfristigen Aussichten im Landwirtschaftssektor gut.

STUTTGART. Vieles spricht gegen die Aktie von Deere & Co: Die Papiere des weltgrößten Traktor-Herstellers sind seit Januar mehr als 60 Prozent auf rund 35 Dollar eingebrochen. Und vor wenigen Tagen meldete der Konzern einen Gewinnrückgang im vierten Quartal von fast 20 Prozent und gab eine Gewinnwarnung für die kommenden zwölf Monate aus.

Dennoch raten immer noch acht von 17 Banken dazu, Aktien von Deere zu kaufen, sechs vergeben sogar das Höchsturteil "starker Kauf". Ein durchschnittliches Kursziel von mehr als 44 Dollar zeigt, dass die Analysten Deere in den nächsten zwölf Monaten immer noch Aufwärtspotenzial zutrauen. Vom Jahreshoch von 95 Dollar im April sind die Erwartungen allerdings inzwischen weit entfernt.

Deere könnte allerdings inmitten der schwierigen Wirtschaftslage ein relativ sicherer Hafen bleiben, erwarten viele Experten. "Obwohl die jüngsten Zahlen enttäuschend waren, bleiben die langfristigen Aussichten im Landwirtschaftssektor und auch bei den Landmaschinenbauern attraktiv", sagt Seth Weber von Bank of America.

Tatsächlich berichtete die Chefetage bei der Bilanz-Pressekonferenz, dass die Auftragsbücher gerade für große Traktoren und Mähdrescher noch gut gefüllt seien und viele Bestellungen im kommenden Sommer und Herbst geliefert werden sollen. Allerdings werde der Gewinn für das Geschäftsjahr 2009 niedriger ausfallen als 2008, und das, obwohl man Preissteigerungen plane.

Da der Löwenanteil des Umsatzes bei Deere aus der Landwirtschaft stammt, "hängt also der Erfolg viel stärker davon ab, wie viel die Bauern für ihre neuen Traktoren ausgeben, und nicht so sehr von den Baufirmen und ihren Investitionen", sagt Bob O?Brien von Barron?s Online.

Seite 1:

Deere überzeugt Analysten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%