Aktien
Lbbw bestätigt mobilcom mit 'Kaufen' - 'attraktives Niveau'

dpa-afx STUTTGART. Die Landesbank Baden-Württemberg (Lbbw) hat die Aktie von mobilcom nach Vorlage von Quartalszahlen mit "Kaufen" bestätigt. Die Ergebnisse hätten teils deutlich unter den Erwartungen gelegen, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Dies liege jedoch ausschließlich an der enttäuschenden Entwicklung bei der Tochterfirma freenet.de . Deren schwacher Auftritt im zweiten Quartal habe für einen Kurssturz gesorgt, dem sich auch die Mutter mobilcom nicht haben entziehen können, sagte Analyst Andreas Heinold.

dpa-afx STUTTGART. Die Landesbank Baden-Württemberg (Lbbw) hat die Aktie von mobilcom nach Vorlage von Quartalszahlen mit "Kaufen" bestätigt. Die Ergebnisse hätten teils deutlich unter den Erwartungen gelegen, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Dies liege jedoch ausschließlich an der enttäuschenden Entwicklung bei der Tochterfirma freenet.de . Deren schwacher Auftritt im zweiten Quartal habe für einen Kurssturz gesorgt, dem sich auch die Mutter mobilcom nicht haben entziehen können, sagte Analyst Andreas Heinold.

Seiner Ansicht nach entwickelte sich das Kerngeschäft Mobilfunk positiv wegen der hohen Zahl neuer Bruttokunden und den damit verbundenen Umsätzen. Das erhöhte Ziel von 4,5 Millionen Kunden bis zum Jahresende sei nicht kritisch zu sehen - immerhin habe mobilcom finanzielle Ressourcen in Höhe von 378 Mill. €. Heinold plädierte aufgrund der "soliden Finanzlage" für eine Ausschüttung an die Aktionäre "in der einen oder anderen Form. Nach dem Kurseinbruch der vergangenen Wochen sehen wir ein attraktives Einstiegsniveau und empfehlen die Aktie zum Kauf", sagte er.

Das Kurspotenzial der Aktie beträgt bei der Einstufung "Kaufen" nach Ansicht der Landesbank Baden-Württemberg für die kommenden sechs Monate mindestens 10 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%