Aktien
LBBW empfiehlt Fielmann-Aktie abzustoßen

Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg haben ihre Bewertung der Aktien der Optikerkette Fielmann heruntergesetzt auf „Verkaufen“ von zuvor „Halten“. Nach einer positiven Entwicklung im ersten Quartal würden die Folgequartale wohl von rückläufigen Umsatz- und Ertragszahlen geprägt sein, begründeten die Analysten am Donnerstag in Stuttgart.

HB FRANKFURT. „Obwohl wir bereits für das kommende Geschäftsjahr wieder einen positiven Wachstumstrend sehen, gehen wir davon aus, dass die Aktie in den kommenden Monaten zur Schwäche neigen wird.“

Fielmann hatte für das erste Quartal eine Gewinnsteigerung von einer Million auf 14,1 Millionen Euro bekanntgegeben. Die Aktien des im MDax gelisteten Unternehmens lagen mit 1,77 Prozent im Plus bei 44,88 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%