Aktien
Lbbw senkt für Infineon nach Intel-Ausblick Ziele und Einstufung

Die Lbbw hat nach den gekappten Quartalszielen des weltgrößten Chipbauers Intel die Prognosen für den Münchener Halbleiterhersteller Infineon Technologies AG gesenkt. Die Analysten reduzierten zudem ihr Rating für die DAX-Aktie von "Kaufen" auf "Halten", wie sie am Freitag meldeten.

dpa-afx STUTTGART. Die Lbbw hat nach den gekappten Quartalszielen des weltgrößten Chipbauers Intel die Prognosen für den Münchener Halbleiterhersteller Infineon Technologies AG gesenkt. Die Analysten reduzierten zudem ihr Rating für die DAX-Aktie von "Kaufen" auf "Halten", wie sie am Freitag meldeten.

"Intel hat überraschend stark in seinem Mid Quarter Update den Umsatzausblick und die Bruttomarge für das dritte und vierte Quartal gesenkt", hieß es in der Lbbw-Studie. "Gleichzeitig bescheinigt das Unternehmen eine hinter den Erwartungen liegende PC-Nachfrage, die unter anderem zu einem weiteren Lageraufbau führen dürfte."

Diese negativen Äußerungen zum PC-Markt dürfte auch die Geschäftsentwicklung von Infineon belasten. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass der Hochpunkt des gegenwärtigen Halbleiterzyklusses am Ende des Jahres erreicht werde, sei mit den Aussagen von Intel tendenziell gestiegen. "Der Preisdruck dürfte stärker als von uns bisher antizipiert zunehmen." Außerdem sei 2005 mit niedrigeren Wachstumsraten zu rechnen.

"Wir haben unsere Prognosen von Infineon für 2005 sowohl beim Umsatz als auch bei Ertrag gesenkt", meldete die Lbbw. Der Gewinn je Aktie sinke demnach von 0,63 auf 0,50 €. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für das Geschäftsjahr 2004/05 (Ende September) betragte 15,7 und erscheine auf den ersten Blick als nicht allzu hoch. Allerdings messe die Lbbw dem Titel gegenwärtig ein hohes Risiko bei. "Vor dem Hintergrund der zudem verhaltenen mittelfristigen Aussichten raten wir vor Neuengagements ab."

Mit der Einstufung "Halten" bescheinigt die Landesbank Baden-Württemberg ein Kurspotenzial der Infineon-Aktie in den kommenden sechs Monaten zwischen null bis zehn Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%