Aktien
Legg Mason erhöht Intel-Kursziel nach angehobener Umsatzprognose

Legg Mason hat das Aktienkursziel für den weltgrößten Chiphersteller Intel nach einer unerwartet stark angehobenen Umsatzprognose für das vierte Quartal hochgesetzt.

dpa-afx NEW YORK. Legg Mason hat das Aktienkursziel für den weltgrößten Chiphersteller Intel nach einer unerwartet stark angehobenen Umsatzprognose für das vierte Quartal hochgesetzt. Die Analysten hoben das Kursziel von 26 auf 28 Dollar an und bestätigten die Aktie mit "Buy", wie das Investmenthaus am Freitag mitteilte.

Zwar seien genaue Angaben zum Gewinn je Aktie im laufenden Jahresviertel ausgeblieben, doch dem von Intel überarbeiteten Ausblick zufolge dürfte der Nettogewinn bei 0,31 Dollar je Aktie liegen. "Das wird daher unsere neue EPS-Schätzung, hochgesetzt von zuvor erwarteten 0,28 Dollar", schrieben die Analysten.

Für das Jahr 2005 erwarten sie nun einen Umsatz von 37,4 Mrd. Dollar statt den bislang geschätzten 35,9 Mrd. Dollar. Die Prognose für das EPS erhöhte Legg Mason von 1,15 auf 1,23 Dollar.

Insgesamt betrachtet sei Intels Zwischenbericht ermutigend und die überarbeitete Umsatzprognose habe die bereits optimistischen Erwartungen bei Legg Mason noch übertroffen. Die Weihnachtszeit verlaufe für Intel und den Chipsektor allem Anschein nach "ziemlich gut", so das Urteil der Experten.

Eingestuft mit "Buy" geht Legg Mason davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten um mehr als zehn Prozent besser als der S & P-500-Index entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%